Das Geheimnis des Wandels liegt nicht darin,
     das Alte zu bekämpfen, sondern seine Energie
auf das Neue zu fokussieren.

                      Sokrates

Logo Anna Göhring, Physiotherapie und Manualtherapie, Heidelberg

ANNA GÖHRING

PHYSIOTHERAPIE UND
MANUALTHERAPIE

 

AKTUELLES

IHRE FRAGEN

Herzlich willkommen!
Ich freue mich über Ihr Interesse. Hier auf meiner Website möchte ich mich Ihnen vorstellen und Sie einladen, sich umzuschauen.

An dieser Stelle informiere ich Sie stets über aktuelle Termine rund um das Praxisgeschehen (offene Informationstage, Fortbildungs- oder Urlaubstermine etc.).

Praxisfreie Tage
im Dezember und Januar:
23.12.2019 bis 6.1.2020

Ich wünsche Ihnen allen eine genussvolle Adventszeit.

?

?

Was ist
Physiotherapie?

 

Physiotherapie ist der Oberbegriff für die physikalische Therapie und für verschiedene Verfahren der Bewegungstherapie, früher als Krankengymnastik bezeichnet.

Physiotherapie nutzt als natürliches Heilverfahren die passive – z.B. durch den Therapeuten geführte – und die aktive, selbstständig ausgeführte Bewegung des Menschen sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen.

Sie findet vielfältige Anwendung bei Prävention, Therapie und Rehabilitation sowohl in der ambulanten Versorgung als auch in teilstationären und stationären Einrichtungen. Damit ist sie eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie.

Was ist
physikalische Therapie?

 

Die physikalische Therapie ist ein Teilbereich der Physiotherapie. Sie überschneidet sich z. T. mit den sogenannten klassischen Naturheilverfahren.

 

Unter physikalischer Therapie versteht man Anregung oder gezielte Behandlung gestörter physiologischer Funktionen mit physikalischen, naturgegebenen Reizen, wie z. B. klassische Massage, Reflexzonentherapie, Unterwasserdruckstrahlmassage, Wärme- und Kältetherapie, Wassertherapie, Elektro-, Licht- und Strahlentherapie, Inhalationstherapie.

?

?

Was ist
Bewegungstherapie?

 

Die Bewegungstherapie ist eine Therapieform, die durch systematischen und stufenförmigen Behandlungsaufbau in Abhängigkeit vom Heilungsprozess darauf abzielt, der Hauptaufagbe der Physiotherapie nachzukommen: die Belastungsfähigkeit des Patienten heraufzusetzen und die normale Körperfunktion weitmöglichst wiederherzustellen.

 

Das Hauptziel liegt in der Verbesserung bzw. Wiederherstellung körperlicher Funktionen und Bewegungsmöglichkeiten, die meist am Bewegungsapparat ansetzen. Dazu gehören u.a. Schmerzreduktion, Kraft- und Mobilitätsgewinn, Ausdauertraining, Koordinationsverbesserung und Kompensierung von Schäden an den Bewegungsorganen.

Zur Bewegungstherapie gehört z.B. auch die Bewegungsbehandlung bei inneren Erkrankungen als Mittel z.B. zur Steigerung der Leistungskraft, als Herz-Kreislauf-Training, zur Prophylaxe, Rehabilitation.

Was ist
physiologisch?

 

Physiologisch leitet sich ab vom Begriff Physiologie.

Die Physiologie beschäftigt sich mit den normalen Abläufen und Funktionen des menschlichen Organismus.

 

 

Quelle: www.gesundheit.de, Roche Lexikon Medizin

Ich freue mich auf Fragen oder Anregungen

© 2019 Anna Göhring  I  Physiotherapie und Manualtherapie  I  Heidelberg